Legal Coaching

Sie suchen noch die passende Investition für Ihren Jahresabschluss 2017?
Investieren Sie in sich selbst! Jetzt anmelden und 2018 durchstarten.

Professionell in Krisen- und Konfliktsituationen – Jetzt JurCoach werden!

Kennen Sie das? Sie haben für Ihren Mandanten das optimale Ergebnis erzielt und doch ist dieser tief enttäuscht. Sie versuchen Ihrer Assistenz/Ihrem Kollegen/Ihrem Chef täglich deutlich zu machen, was Ihnen besonders wichtig ist, und diese scheinen es beharrlich zu ignorieren. Sie hatten als Berufsanfänger ein bestimmtes Bild von Ihrer Karriere/Ihrer Kanzlei im Kopf und sind heute Lichtjahre davon entfernt. Obwohl Sie Ihr Auskommen haben und alle Vernunft dagegen spricht, läßt sich der Gedanke, noch mal was Neues zu probieren und Ihr Potenzial auf den Prüfstand zu stellen, nicht ganz unterdrücken.

Seit 2016 bietet CLP (Coaching/trainging/mentoring for Legal Professionals) mit Jurcoach erstmals eine spezielle Coachingausbildung nur für Anwälte, Juristen und Studierende für Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Mit dieser Grundausbildung haben Sie die Befähigung, unmittelbar als Coach (weltweit) zu arbeiten oder aber hocheffiziente Coachingtechniken als sog. Legal Coaching in Ihren beruflichen Alltag als Anwalt oder Jurist zu integireren – Ihr entscheidender Vorsprung gegenüber Konkurrenten bei der Mandantsgewinnung.

Legal Coaching ist als spezielle professionelle Kommunikationsmethode mit der Mediation vergleichbar; bietet dieser gegenüber jedoch den Vorteil, dass Legal Coaching einfach, punktuell und auf Abruf im Rahmen der regulären Rechtsberatung in jedes Mandat jedweden Rechtsgebietes integrierbar ist.

Sie erlernen von hochqualifizierten Juristen, die eine zeritfizierte Coachausbildung besitzen, wo und wie sie Coaching integrieren können und welche Vorteile es bietet. Die Ausbildung ist einmalig auf dem deutschsprachigen Markt, insbesondere für Juristen aus D-A-CH konzipiert und entspricht den internationeln Qualitätsstandards der Internationalen Coach Federation (ICF), insbesondere deren Ethikstandards und Kernkompetenzen.

Als “JurCoach” können Sie

– in Ihre juristische Tätigkeit wirksame Elemente aus Psychologie und Coaching (Legal Coaching) integrieren

– als interner Coach in Ihrer Kanzlei bei Personalfragen agieren

– als professioneller Business-Coach international arbeiten

Vier gute Gründe, professionell „Legal Coaching“ zu nutzen, finden Sie auf JurCoach.de

https://jurcoach.wordpress.com/2017/05/15/legal-coaching/


Die Ausbildung umfasst 60 Zeitstunden, welche sich über insgesamt 3 Monate (Februar-April bzw. Oktober-Dezember) erstrecken und aus wöchentlichen online-Trainings sowie einer Präsenzwoche in Berlin oder Salzburg zusammensetzen:

Berlin: 08.09.-16.09.2018

Salzburg: 27.10.-04.11.2018

Damit Sie sehr gut berufsbegleitend absolvierbar ist, haben wir extra diese Woche im März/November mit Feiertagen in einer meist weniger intensiven Bürozeit außerhalb der Ferien gewählt. Es sind keine Vorkenntnisse in Coaching oder vergleichbaren Ausbildungen wie Mediation notwendig. Vielmehr kann und soll diese Ausbildung gerade für die juristischen und verwandten Berufsgruppe einen Einstieg in das spezielle Gebiet der professionellen Kommunikation, des Changemanagement, Leadership und Performance bieten, auf die ggf. weiterführende Ausbildungen aufgesetzt werden können. Wir empfehlen sogar unseren Kunden, JurCoach als Einstiegsausbildung zu wählen, da wesentliche Bestandteile der Ausbildung insbesondere der persönlichen Weiterentwicklung dienen und einen professionellen Reifeprozess initiiert.

Die Ausbildung wird mit Prüfung und Zertifikat abgeschlossen. Sie ist bei CLP jederzeit lebenslang kostenfrei wiederholbar. An die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung schließen sich auf Wunsch Spezialisierungs- und Aufbaukurse sowie Übungsgruppen an. Das Curriculum inklusive Ausbildungsplan entnehmen Sie bitte unserer Broschüre oder auf CLP-JurCoach.de.

Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie auf unserer Webseite www.CLP-JurCoach.de/Ausbildung. Der Ausbildungsvertrag kommmt mit dem Ticket-Kauf bzw. Zahlung der Ausbildungsinvestition zustande. Mit dem Kauf erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an und diese werden Vertragsbestandteil. Wir möchten Sie daher bitten, sich die Teilnahmebedingungen vor dem Ticketkauf sorgfältig durchzulesen. Außerdem bitten wir, uns die unterschriebene Anmeldebescheinigung per mail (office@coachingforlegals.com) zu kommen zu lassen, um Ihnen weitere Details zur unmittlebaren Ausbildungsvorbereitung zukommen lassen zu können.

 

Mehr über Legal Coaching

können Sie hier lesen.

Advertisements

Ich bin neugierig auf Deine Meinung zu diesem Thema und warte gespannt auf Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s