Qualitätssicherung im Coaching

Mein aktuelles Interview  über #Qualitätsmanagement in der #Personalentwicklung mit #Coaching in ManagerSeminare 06/2018 S. 14 (mehr dazu in unsere Coachingausbildung: Jetzt anmelden! #Coach #Coaching #LegalCoaching)

„Coaching hat sich längst als wertvolles Instrument in der Personalentwicklung etabliert. Die Qualität der berufsspezifischen Ausbildung der Coachs ist so hoch wie nie. Die Wirksamkeit von Coaching ist in zahlreichen wissenschaft- lichen Studien belegt. Dennoch bleibt der Erfolg von Coachingmaßnahmen nach wie vor häufig hinter den Erwartungen zurück. Der Hauptgrund dafür liegt in der Qualitätssicherung.

Zwar werden in deren Rahmen häufig Maßnahmen wie Monitorings und Evaluierungen durchgeführt. Der wichtigste Teil der Qualitätssicherung wird allerdings oft vernachlässigt – der Teil, der vor dem eigentlichen Coachingprozess stattfindet. In diesem entscheidet sich der Wirkungsgrad eines Coachings jedoch wesent- lich. Das HR-Ressort als Coachingeinkäufer bzw. die Führungskraft als (potenzieller) Klient sollten in dieser Phase ihren Fokus vor allem auf drei Aspekte legen (hier gehts zum kompletten Artikel).

Ob und inwieweit ein Coaching wirkt, entscheidet sich wesentlich vor dem eigentlichen Coachingprozess. Einen Leitfaden für Führungskräfte und Personalentwickler, um zu beurteilen, ob ein Coaching sinvoll ist oder nicht und welcher Coach für den Auftrag der richtige ist wurde daher bereits 2015 vom führenden Berufsverband für Coaches – der ICF, die sich seit 20 Jahren für weltweit einheitliche Qualitätsstandards im Coaching mit ihrem einzigartigen Zertifizierungssystem einsetzt – vorgelegt und ist nun aktuell in

2. komplett überarbeiteter Auflage als Arbeitsbuch für die Praxis der Personalentwicklung erschienen; mit vielen Insider-Tipps, Checklisten und Praxisbeispielen.

erschienen.“

Dr. Tutschka, ACC hat als Präsidentin des deutschen Chapters der ICF zusammen mit einem 10-köpfigen Autorenteam diese Neuauflage als Teil des HR-Service des Verbandes mit virtueller Fortbildung für HR, regionalen und nationalen Veranstaltungen und Konferenzen sowie dem Prism Award Deutschland für Coachingprogramme in Unternehmen etabliert.

(Mehr dazu auf http://www.coachingtag.com und http://www.coachfederation.de.)

 

ICFQualitätsmanagement

Der ganze Beitrag hier: https://www.consultingforlegals.com/news/presseberichte/

Anmeldung für die Coachingausbildung hier: https://www.consultingforlegals.com/wirkungsfelder/academy/

Die Broschüre ist weltweit im Buchhandel erhältlich!

Advertisements

Legal Coaching – Training

designed for lawyers and aligned to the quality standards for professional coach training of the ICF (100 hrs.),

the „gold standard of coaching“ and the world largest coach association

Save your seat! Now!

#training #coaching #legalcoaching #lawfirm #lawyer #CLP #ICF

more information here:

https://www.consultingforlegals.com/wirkungsfelder/academy/

 

https://www.consultingforlegals.com/wirkungsfelder/academy/

https://www.eventbrite.de/e/coaching-ausbildung-mit-zertifikat-tickets-28389557932?aff=ehomesaved

Gift of Coaching Award

ICF Foundation Gift of Coaching Award recognizes an ICF Charter Chapter or Chapter for a single, impactful nonprofit partnership initiative with pro bono coaching at its heart.

ICF Germany received this year in Vancouver the Award for 10 years of their partnerprogram with the Coaching Initiative for Schools and Teachers in Germany.

Rethinking education. Rethinking school. Rethinking preparing for life.

The Coaching Initiative supported, changed, developed and guided principals, teachers and school teams together with the ICF Coaches in the future of education. Thanks to all the dedicated Coaches and the Coaching Initiative.

This Partner program isn’t about short term. This is about change in the long term in the most important parts of life: Learning and childhood. Well deserved!

 

 

 

read the whole story here:

http://foundationoficf.org/wp-content/uploads/2018/03/2017Foundation_GOCCaseStudies.lr_.pdfhttp://foundationoficf.org/wp-content/uploads/2018/03/2017Foundation_GOCCaseStudies.lr_.pdf

 

 

Legal Coaching Ausbildung beim Legal Innovation Award

Wir freuen uns heute auf die Verleihung des Legal Innovation Awards.

Zum ersten Mal wurde auch unsere Legal Coaching Ausbildung eingereicht!

Nun heißt es Daumen drücken!

Mehr dazu unter CLP-Academy auf www.consultingforlegals.com oder hier.

Die morgige STP-Tagung im Schloss Bensberg ist wie immer ein Highlight mit vielen bekannten Gesichtern und intensiven Gesprächen. Wir freuen uns drauf!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kanzleientwicklung

Fachbuch zum Thema „Kanzleigründung und Kanzleimanagement“ für Deutschland und Österreich vom Salzburger Rechtsanwalt und Business Coach Dr. Geertje Tutschka wird mit offizieller „Book Launch Reception“ am 07.06.2018 auf dem Deutschen Anwaltstag in Mannheim veröffentlicht.

Es gibt so viele Juristen und Anwälte in Deutschland und Österreich wie noch nie.

Doch haben die alle auch wirklich ein Auskommen? Tatsache ist, dass es noch nie so viele Neu- und Umgründungen insbesondere von langjährigen Berufsträgern gab, die der Großkanzlei müde sind. Tatsache ist aber auch, dass es noch nie so viele Kanzleien in finanzieller Schieflage gab. Eine aktuelle Studie belegt, dass der Rechtsmarkt in Deutschland und Österreich gerade dabei ist, sich selbst zu bereinigen.

Lohnt es sich heute also überhaupt noch, Jus/Jura zu studieren mit dem Ziel, eine Kanzlei zu gründen?

Dr. Geertje Tutschka ACC, seit über 20 Jahren Anwalt in Deutschland und Europaanwalt in Österreich, widmet sich heute nach Jahren in den USA der Kariere- und Kanzleientwicklung im deutschsprachigen Raum. Mit CLP: Consulting for Legal Professionals begleitet Sie von Salzburg und München aus Kollegen im Berufsalltag. Als Präsidentin des deutschen Berufsverbandes professioneller Coaches (International Coach Federation – ICF) steht Sie für die Themen Leadership und strategische Organisationsentwicklung.

In Ihrem neuesten Buch zur Kanzleientwicklung (gerade erschienen im deutschen Fachbuch-Verlag DeGuyter) beantwortet Sie die obige Frage mit einem eindeutigen JA – beschreibt aber auch erstmals in einem solchen Buch, wann eine Kanzlei vor dem AUS steht und welche konkreten Schritte dafür notwendig sind. Dr. Tutschka ist im Übrigen die erste Juristin weltweit, die sich zum Thema Kanzleientwicklung mit einem Fachbuch zu Wort meldet.

Die Buchpräsentation findet daher prominent mit einer Book Launch Reception auf dem ab morgen in Mannheim stattfindenden Jahreskongress der Branche Deutscher Anwaltstag (DAT2018) statt.

www.consultingforlegals.com

www.geertje-tutschka.com